Trauerfloristik

Blumendekorationen sind ein fester Bestandteil von Trauerfeiern. Die Wahl der Pflanzen, Farben und Kombinationen geben der Trauerfeier und der Bestattung eine sehr persönliche Note. Seit Jahrhunderten sind Blumen ein fester Bestandteil von Abschiedsritualen.
Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl!

Blumensymbolik

Blumen können ganz gezielt Botschaften vermitteln, nicht umsonst heißt es „Wir lassen Blumen sprechen“. Der letzte Weg eines geliebten Menschen kann durch die Auswahl der Blumendekoration besonders persönlich gestaltet werden. Die ganz eigene tradierte Sprache der Pflanzen spielt dabei die entscheidende Rolle. So können Blumen für Hoffnung, Unvergänglichkeit, Liebe oder Erinnerung stehen.
Populäre Pflanzen und ihre Symbolik:

Anemone

Anemone (Ranunculaceae spec.)
Erwartung, Hoffnung und Vergänglichkeit

Buchsbaum

Buchsbaum (Buxus spec.)
Unsterblichkeit, Treue und Liebe über den Tod hinaus

Buchsbaum

Calla (Calla aethiopica)
Auferstehung, Hingabe und Verführung

Crysantheme

Chrysantheme (Chrysanthemum indicum hort.)
Totengedenken

Efeu

Efeu (Hedera helix)
Unsterblichkeit, Leben und Tod

Lavendel

Lavendel (Lavendula augustifolia)
Reinheit

Lilie

Lilie (Lilium candidum)
Reinheit, Liebe und Tod

Lorbeer

Lorbeer (Laurus nobilis)
Frieden und ewiges Leben

Lotus

Lotus (Nelumbo nucifera)
Unsterblichkeit

Mimose

Mimose (Acaica ssp.)
Tod, Leben und Unsterblichkeit

Narzisse

Narzisse (Narcissus spec.)
Schlaf, Tod und Wiedergeburt

Nelke

Nelke (Dianthus spec.)
Freundschaft und Liebe

Primel

Primel (Primula veris)
Hoffnung

Rose

Rose (Rosa spec.)
Liebe, Schönheit und Vergänglichkeit

Stiefmütterchen

Stiefmütterchen (Viola tricolor)
Dreieinigkeit und Erinnerung

Veilchen

Veilchen (Viola spec.)
Demut und Hoffnung

Vergissmeinnicht

Vergissmeinnicht (Myosotis spec.)
Erinnerung und Abschied in Liebe

Wacholder

Wacholder (Juniperus spec.)
Ewiges Leben

Weide

Weide (Salix spec.)
Frühlingsahnen, Tod, Ausdauer

Zypresse

Zypresse (Cupressus sempervirens)
Tod, Trauer und Unsterblichkeit